Ronald Babel

On Tuesday, September 28th, 2021, Ronald Babel passed away peacefully at home with his family by his side. 

 

He was a beloved husband, Papa, Opi, brother, and friend. Left to cherish his memory are his wife Gudrun, daughters Beatrice (John) and Charlin (Daniel), grandchildren Angelina, Lorelee, Benjamin, Alice, Evelyn, and Amelia, and his siblings Uwe, Holger, Gabi, Micha, and Ramona, along with their families. He was predeceased by his mother Lieselotte, father Bernhard, and siblings Elke and Fred. 

 

Ronald was born in Germany on April 4, 1965, the second youngest of eight children. He grew up in a small village and spent his days playing outside with friends. He learned to play guitar, and became a talented musician. He married the love of his life, Gudrun, in 1989 and together they built a beautiful life. In 2001, Ronald, along with his wife and two daughters, moved to Steinbach, MB. This is when Ronald became a Christian and chose to live the rest of his life serving the Lord. He joined many worship bands, and used his guitar and singing to bless many people. It was always a joy to hear him singing and playing guitar at home and at various events. 

 

Ronald was a hard worker, often doing many projects at home, for his painting and renovation business, and helping out friends and family whenever a hand was needed. He decided to go to Booth University College and became certified in chaplaincy and spiritual care in 2013. Ronald continued his education at Steinbach Bible College and graduated there in 2018, and became ordained in March 2019. He had a heart for people and truly listened when someone spoke to him. Ronald had a gift for sharing the love of Jesus with everyone around him and enjoyed writing devotions.

 

Ronald’s faith was unwavering and evident to all who knew him. He was a man of God and never doubted His faithfulness, even after a devastating diagnosis of ALS in 2020. He touched the hearts and lives of many, and will be remembered with smiles on our faces. Though there are many tears here on earth, we also rejoice knowing that Ronald is in heaven, playing guitar and singing with the angels! 

 

“The LORD is my shepherd; I shall not want. He makes me lie down in green pastures. He leads me beside still waters. He restores my soul. He leads me in paths of righteousness for his name's sake. Even though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear no evil, for you are with me; your rod and your staff, they comfort me. You prepare a table before me in the presence of my enemies; you anoint my head with oil; my cup overflows. Surely goodness and mercy shall follow me all the days of my life, and I shall dwell in the house of the LORD forever.” Psalm 23 

 

The Family would like to thank Dr. Reimer, palliative care nurse Melanie, and all others who cared and prayed for us and Ronald during this journey. 

 

In lieu of flowers, donations may be made to the ALS Society of Manitoba in memory of Ronald Babel. 

 

The memorial service will be held on Tuesday, October 5, 2021, at 2:00 p.m. at the Steinbach Evangelical Mennonite Church, Steinbach, MB., followed by the interment at Heritage Cemetery. 

 

 

 

 

Am Dienstag, dem 28.09.2021 ist Ronald Babel im Kreise seiner Familie friedlich zu Hause gestorben.

Er war ein geliebter Ehemann, Papa, Opi, Bruder und Freund. Seiner Frau Gudrun, den Töchtern Beatrice (John) und Charlin (Daniel) seinen Enkelkindern Angelina, Lorelee, Benjamin, Alice, Evelyn und Amelia sowie seinen Geschwistern Uwe, Holger, Gabi, Micha, Ramona mit ihren Familien wird er in liebevoller Erinnerung bleiben. Er folgt seiner Mutter Lieselotte, seinem Vater Bernhard und den Geschwistern Elke und Fred.

Ronald wurde am 4. April 1965 in Deutschland als zweitjüngstes von acht Kindern geboren. Er wuchs in einem kleinen Dorf auf und verbrachte seine Tage damit, in der Natur mit Freunden zu spielen. Er lernte Gitarre spielen und wurde ein talentierter Musiker. 1989 heiratete er seine große Liebe Gudrun und zusammen bauten sie sich ein ausgefülltes Leben auf. Im Januar 2001 zog Ronald zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern nach Steinbach, Kanada und hier wurde Ronald Christ. Mit seiner Gitarre und seinem Gesang, segnete und berührte er viele Menschen. Es war immer eine Freude, ihn zu Hause oder bei Veranstaltungen singen und Gitarre spielen zu hören.

Ronald war ein begabter und fleißiger Handwerker, für sein Maler- und Renovierungsgeschäft und zu Hause und half Freunden und seiner Familie, wann immer Hilfe gebraucht wurde. Er entschied sich dafür, das Booth University College zu besuchen und wurde 2013 in Seelsorge und geistlichem Beistand zertifiziert. Ronald setzte seine Ausbildung am Steinbach Bible College fort, machte dort 2018 seinen Abschluss und wurde im März 2019 ordiniert. Er hatte ein Herz für Menschen und hörte wirklich zu, wenn jemand mit ihm sprach. Ronald hatte die Gabe, die Liebe Jesu mit allen um ihn herum zu teilen und liebte es, Andachten zu schreiben.

Ronalds Glaube war unerschütterlich und für alle offensichtlich, die ihn kannten. Er war ein Mann Gottes und zweifelte nie an Gottes Treue, selbst nach einer niederschmetternden ALS-Diagnose im Jahr 2020. Er berührte die Herzen und das Leben vieler und wird mit einem Lächeln auf unseren Gesichtern in Erinnerung bleiben. Obwohl hier auf Erden viele Tränen um ihn vergossen werden, freuen wir uns auch, dass Ronald im Himmel ist, Gitarre spielt und mit den Engeln singt!

"Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.“ Psalm 23

Die Familie möchte Dr. Reimer, der Palliativpflegerin Melanie und allen anderen danken, die sich während dieser Reise um uns und Ronald kümmerten und für uns beteten.

Anstelle von Blumen können zum Gedenken an Ronald Babel an die ALS Society of Manitoba gespendet werden.